Frage des Monats Juli

erstellt am: 03.07.2016 | Kategorie(n): Allgemein

Woman in solarium. Vector flat cartoon illustration

Macht vorbräunen im Solarium Sinn?

Wir Deutschen sind die Nr.1 im Vorbräunen im Solarium. Dabei raten Dermatologen davon ab. Das Vorbräunen vor dem Sommerurlaub ist nicht nur wirkungslos sondern auch riskant. Wer regelmäßig das Solarium besucht steigert sein Hautkrebsrisiko um bis zu 75% (netdoktor.de). Die Sonnenliegen in Solarien bräunen meistens nur mit UV-A Strahlen. Diese sind für die sofortige Bräunung zuständig aber die Haut baut durch diese Bestrahlung keine Lichtschwiele auf, die die Haut vor Sonnenbrand schützen könnte ganz im Gegenteil; die Sofortpigmentation täuscht einen nicht vorhandenen  Sonnenschutz vor.                                                                                                                                                                         (Quelle:netdoctor.de)

     Die größten Sonnenlügen

  • Nachcremen verlängert Ihren Sonnenschutz. NEIN! der Lichtschutzfaktor lässt sich nicht verlängern oder erhöhen durch erneutes eincremen
  • Nach dem Baden erneut eincremen. JA! Dadurch bleibt der Lichtschutz vorhanden.
  • Im Schatten wird man nicht braun. Nein! Auch im Schatten kann man braun werden vorallem wenn das Sonnenlicht reflektiert wird
  • Im Wasser bekommt man keinen Sonnenbrand. NEIN! Gerde im Wasser besteht eine große verbrennungsgefahr, da das Wasser das Sonnenlicht reflektiert.
  • Kleidung schützt vor Sonnenbrand. TEILWEISE! Es gibt Kleidung die mit einem UV Filter benetzt sind aber nicht jedes T-Shirt schützt automatisch.
  • Sonnencreme erst am Strand auftragen. NEIN! Eine Sonnencreme braucht ca. 30 Minuten um ihre Wirkung zu entwickeln. Diese Zeit würde man am Strand ungeschützt sein was zur Folge haben kann, das der eigene Lichtschutz schon ausgereizt ist und diese wiederum kann zum Sonnenbrand führen.
  • Sonnenallergie entsteht durch Fetthaltige Sonnencrems. NEIN! Sonnenallergie ist ein begriff der verschiedene Hautkrankheiten umfasst. Meistens richtet sich die Allergie gegen Inhaltsstoffe.
  • Kalziumtabletten bieten Sonnenschutz. NEIN! Diese Brausetabletten wirken nach neuesten Erkenntnissen weder gegen Sonnenbrand noch schützen sie vor Sonnenallergie.
  • Die Sonnencreme vom letzten Jahr ist noch gut. NEIN! Die meisten Hersteller geben eine Qualitätsgarantie für geöffnette Produkte von 6 Monaten. Danach verringert sich der Lichtschutzfaktor.